Альфред Лихтенштейн «Сумерки»

С прудом играет мальчик у воды.
Совсем уж ветер заплутал в осине.
Пропитой бабой небо - жди беды, -
С потёкшим гримом, мёртво-бледно-сине.

Согнувшись, опираясь на клюки,
Калеки в поле разболтались сладко.
Поэт-блондин рехнётся всё-таки.
О даму спотыкается лошадка.

К окну прилип дородный господин.
Юнец в мечтах о бабе знаки ловит.
Обулся клоун и сидит один.
Кричит коляска. Шавки сквернословят.

Перевод А.Прокопьева
Die Dämmerung

Ein dicker Junge spielt mit einem Teich.
Der Wind hat sich in einem Baum gefangen.
Der Himmel sieht verbummelt aus und bleich,
Als wäre ihm die Schminke ausgegangen.

Auf lange Krücken schief herabgebückt
Und schwatzend kriechen auf dem Feld zwei Lahme.
Ein blonder Dichter wird vielleicht verrückt.
Ein Pferdchen stolpert über eine Dame.

An einem Fenster klebt ein fetter Mann.
Ein Jüngling will ein weiches Weib besuchen.
Ein grauer Clown zieht sich die Stiefel an.
Ein Kinderwagen schreit und Hunde fluchen.